KEIN BEINBRUCH

Prima gekämpft, aber letztlich doch abgestiegen. Kein Beinbruch. LIGA 4 ist unser Biotop, hier haben wir unser Basislager. Und von hier aus starten wir immer wieder Ausflüge in die LIGA 3, dorthin, wo die Luft ziemlich dünn ist. Kürzlich konnten wir uns dort dreimal in Folge halten. Solche Expeditionen wird es bestimmt auch künftig geben, wenn unser Team zusammenbleibt. Wenn man auch an Abenden antritt, an denen nicht der bevorzugte Blitz-Modus auf dem Programm steht, oder wenn man mal nicht besonders gut drauf ist. Fürs Turm-Team da sein, das sollte das Ziel sein!
Diesmal kein tabellarischer Abriss des gestrigen Geschehens, es wäre, wie immer man es drehen mag, das Dokument einer Enttäuschung. Stattdessen ein paar Gedanken Eures Ehrenvorsitzenden. Der kam erst mit 30 zum Schach, zum Blitzen kam er mit 80. Immerhin reicht das, um zu ermessen, was Ihr jeden Donnerstag und jeden Sonntag leistet. Für mich ist das, was Ihr bietet, sensationell! Und als Schach-Romantiker will ich natürlich wissen: Wer sind diese Überflieger, mit denen Ihr Euch messt, denen Ihr so gekonnt Paroli bietet, wie sehen die aus? Ich versuche zu ermitteln, wer sich hinter den oftmals schrulligen Spitznamen versteckt. Auch diesmal bin ich fündig geworden, unten der Beweis. AZAZELLO, den mit 77 Punkten Tagesbesten, kennen wir ja schon, den mit 70 Punkten Zweiten, GM SUMSAR alias Rasmus Svan, eigentlich auch (s. den Beitrag DAS WAR GUT vom 9. April). Neu sind IM DARKGHOUL (58 Punkte) alias Esteban Valderama  vom Team LÉGION AMÉRICA, MOSHAKVAR (56 Punkte) alias Benyamin Babaniya vom iranischen Siegerteam und sein Mannschaftskamerad  ARMAN_HAKEMI (52 Punkte). Die Genannten sind sehr jung: SUMSAR ist 23, DARKGHOUL 27, MOSHAKVAR 23 und HAKEMI gerade mal 19.
Ein Chronist sieht es gerne, wenn seine Beiträge gelesen werden. Er freut sich, wenn Rückfragen kommen. RAGADINGDONG alias Andreas Schenk, eine der Lichtgestalten am 8. April, wollte wissen, ob ich einen Spieler namens Michael Schmidt aus Illingen kenne, der sei vor Jahren sein Gegner auf der DJM  gewesen. Meine Antwort (inklusive Fotos): Ja, Michael war das erste Brett meiner Schulschach-Mannschaft des ILLTAL-GYMNASIUMS …

Vier Überflieger: oben SUMSAR und DARKGHOUL, unten HAKEMI und MOSHAKVAR

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.