DAS WAR GUT!

Lichess Quarantäne-Liga 4B Teamkampf

1FC Bayern München – SchachabteilungRagadingdong 89+46+44+34+34+31+25303
2Chess Thugsazazello7 94+42+34+28+28+26+26278
3Dajakmbojan23 69+30+27+26+25+24+24225
4SC Turm IllingenHUB18 35+35+34+33+29+27+26219
5SC Garching 1980 e.V.WischmoppPair 42+39+35+30+26+24+19215
6“The Chess Elite” (Stryi, L’viv Region)Schachelite 37+32+31+30+29+26+24209
7KSK Dr. Lasker 1861 e.V.Harp_Singer 36+31+30+28+27+25+23200
8Северный гамбитDetroit_Red_Wings 30+30+29+27+27+27+26196
9FC St.PauliFM Mr_Saw 34+28+28+27+25+24+24190


Hier die Liste der 12 eingesetzten Turm-Blitzer:

NICKNAME  NAMEPUNKTEGEWINNRATE %
HUB18Hans Barmbold3552
PatzfixFrank Mayer3565
PleaseresignnowJan Jeschke3459
ThobischThomas Biehler            3346
A-No-NameJonas Feidt2939
SchachtomThomas Schuh2746
DanielTorDaniel  Hoppstädter2646
TrisolariPatrick Kuhn2544
SchadoupMeikel  Jenner2335
Luno 1977Joachim Klein825
BenWilDennis Feidt338
LumiziLuca Zimmer              36

Das sieht doch gut aus! Hinter starken Gegnern ein respektabler Platz in Quarantäne-Liga 4. Nur zur Erinnerung: Um dorthin zu gelangen, muss man 13-mal aufsteigen …
Zwei vom Turm-Team waren gar nicht zufrieden mit ihrer Leistung: HUB18 und THOBISCH. Immer war mindestens einer der beiden unter den Top Ten des Abends, diesmal nicht. Das Turm-Trio HUB18, Patzfix und Pleaseresignnow rangiert einträchtig auf den Plätzen 12, 13 und 14. Großartig unbestritten der Auftritt unserer Youngster: Jan schaffte es als Dritter in die Turmwertung, Jonas als Vierter, Daniel als Siebter. Bemerkenswert: Daniel mit seinen 12 Lenzen gewann gegen zwei FIDE-Meister!
Ebenfalls bemerkenswert war die Show zweier Berserker: Azazello vom Team CHESS THUGS brillierte mit unglaublichen 94, Ragadingdong vom Bundesligisten Bayern München mit 89 Punkten. Hinter Letzterem steckt der IM Andreas Schenk. Dem glückte im Jahr 2000 das, was Thomas Biehler 1986 und Frank Mayer 1988 fast gelang: Der Gewinn des Titels “Deutscher Schach-Jugendmeister”. Ragadingdongs uriges Motto lautet:  STEIRERBLUAT  IS  KOA NUDELSUPPN

Für den Turm-Fan erfreulich ist die Breite, in der die Seinen in schöner Regelmäßigkeit gegen den Rest der Welt antreten. Wenn das so bleibt, wenn alle an Bord bleiben, ihr Bestes fürs Team geben, kann auch der Durchhänger eines Leistungsträgers verkraftet werden. Oder gar das Fehlen eines wichtigen Spielers, wie das von Hans Barmbold in den nächsten beiden Matches.

Links: Hinter AZAZELLO 7 verbirgt sich mit hoher Wahrscheinlichkeit der in den USA lebende Momir Radovich.
Rechts: RAGADINGDONG alias IM Andreas Schenk vom Schach-Bundesligisten Bayern München.

Das könnte dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. Ragadingdong sagt:

    Bin nur durch Zufall auf den Artikel gestoßen, aber vielleicht trotzdem ausbessern im Artikel:

    => Andreas Schenk und nicht Sch(w)enk
    => gebürtig auch nicht aus Österreich sondern Baden-Württemberg

    Viele Grüße nach Illingen
    Ragadingdong

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.