HUB18 und NE4EPHOJI spielten fünfmal gegeneinander

Lichess Liga 4B Teamkampf

1OSC Rheinhausen SchachFM LuukDeGrote 57+43+40+40+32+31+28+28299
2ChessHouseCocotexaseleslavo 44+41+36+31+30+28+26+26262
3Сборная Ростовской области и Коne4ePHoJI 51+43+31+30+28+24+23+23253
4SB Sauerlandp0k3rl0v3r94 38+35+35+30+27+27+23+22237
5SC Turm IllingenHUB18 41+35+31+30+28+27+24+21237
6TRChesslangsam1967 41+35+29+29+27+24+23+23231
7sudanese chess plyerskhtabk 37+35+31+27+26+25+24+23228
8Schachfreunde Erbach e. V.Esel_am_Rand 35+33+29+26+23+23+19+18206
9Peones En Manadagambithounter 55+28+25+22+18+17+17+14196
10Lichess Discord Bundesliga TeamLM Lance5500 34+28+27+26+23+16+15+14183

Hier die Liste der 8 in die Wertung gekommenen Turm-Blitzer:

NICKNAMENAMEPUNKTEGEWINNRATE %TURNIERLEISTUNG
HUB18Hans Barmbold41462381
THOBISCHThomas Biehler35442356
PATZFIXFrank Mayer31522237
DANIELTORDaniel  Hoppstädter30422135
SCHOLASROPBlaz28522164
A-NO-NAMEJonas Feidt27482192
OMNIMODOFACTORUSMax Müller24472352
DARYLMUSASHI21472070

Es war viel los gestern, eine Reihe von Top-Mannschaften, eine hohe Spielerzahl: 216 waren angetreten! 21 Begegnungen muss man zurückgehen, um eine solche Teilnehmerzahl zu finden. Trotz der starken Konkurrenz hielt der SC Turm prima mit, lag zeitweilig sogar auf einem Aufstiegsplatz. Bemerkenswert das Abschneiden der Neuen, der ziemlich Neuen (OMNIMODOFACTORUS, DARYLMUSASHI) und des ganz Neuen (SCHOLARSOP).
Der SC Turm ist international geworden, hat auch in puncto Mitgliederzahl enorm zugelegt. 73 sind es jetzt, von denen zwei Dutzend bisher mindestens einmal mitmachten. Der Pool der anderen ist meist größer, etwa der vom LICHESS DISCORD BUNDESLIGA TEAM: 585 Mitglieder sind dort eingetragen. Trotzdem ist das Team gestern abgestiegen, als Tabellenletzter – nicht die Masse entscheidet, sondern die Klasse.
Dass es für den SC Turm nicht zum Aufstieg in LIGA 3 reichte, hat Gründe. „Ich bin heute nicht gut drauf“, klagte THOBISCH schon am Nachmittag. Er sollte recht behalten. Am Schluss brach er ein, holte aus den letzten 11 seiner insgesamt 25 Partien nur noch 2,5 Punkte. Mit seinem Schicksal hadert auch HUB18. Fünfmal setzte ihn der LICHESS-Computer gegen  den am Schluss Drittplatzierten Russen NE4EPHOJI alias Anton Sheramet. Und HUB18 verlor alle 5 Matches!  „Es war wie verhext. Ich änderte meine Eröffnung, aber es half nichts. Unbegreiflich!“

Unten zwei Stars des Abends: Links der Tagesbeste FM LUUKDEGROTE alias Luuk Baselmanns; rechts die Nummer 6 des Tages, FM UHLMANNFAN alias Marcel Harff. THOBISCH siegte gegen Harff, HUB18 verlor. Aber HUB18 schaffte ein Remis gegen den überragenden LUUKDEGROTE.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.