Womanizer GOKUL mit sechs Damen unterwegs

Lichess Liga 4A Teamkampf

1DajakVSavicevic 35+29+26+26+25+25+21+20207
2México JaqueFM Jactorres 33+28+26+23+20+18+18+17183
3SB SauerlandGM DJ_Haubi 47+29+27+22+17+16+13+11182
4SC Turm IllingenHUB18 33+29+25+22+21+19+15+14178
5Colegas de KikeGM Macrofago 30+24+24+21+20+19+19+18175
6SV Dinslaken 1923IM ChessExplained 38+30+23+21+17+16+15+14174
7SV HellernGrondzek 31+28+24+22+19+17+15+14170
8OsrednjeSlovenskaEkipa – OSEljubljana_hi 38+33+24+20+19+8+0+0142
9Bochumer Schachverein 02SchachSchneider 31+27+22+20+14+8+2124
10Stuttgarter Schachfreunde 1879Sleepwalka 22+16+16+15+15+084

Hier die Liste der 8 in die Wertung gekommenen Turm-Blitzer:

NICKNAMENAMEPUNKTEGEWINNRATE %TURNIERLEISTUNG
HUB18Hans Barmbold33522423
PATZFIXFrank Mayer29672478
THOBISCHThomas Biehler25422218
DANIELTORDaniel  Hoppstädter22301997
GOKUL78721502322
ICECOLDSefo19532248
A-NO-NAMEJonas Feidt15412045
SCHACHTOMThomas Schuh14502071

Ein höchst unterhaltsamer LICHESS-Abend, gekrönt fast vom Wiederaufstieg in LIGA 3. Vier Pünktchen fehlten!
Toll, was der SC Turm, der Club aus der Provinz, ablieferte. Etwa 10 gute Blitzer gibt ’s im Verein, aber nur 5 von ihnen machen regelmäßig bei den Teamkämpfen mit. Die anderen sind verhindert  – familiäre, berufliche Belastung  –  oder sie haben schlichtweg keine Lust. Dass der SC Turm dennoch hartnäckig sein Plätzchen in der Internationalen Blitzer-Szene behauptet, ist das Verdienst von HUB18 alias Hans Barmbold. Immer wieder rekrutiert Hans Blitzer in seinem studentischen Umfeld. Nach dem Schweden ICECOLD alias Sefo war es diesmal der Slowene GOKUL787. Mit ihm ist uns ein veritabler Spaßvogel zugeflogen. GOKUL spielte in seinem Match gegen EMIR5101 am Schluss mit 6 (sechs) Damen! Die standen allesamt brav nebeneinander auf der gegnerischen Grundlinie, während der schwarze König mutterseelenallein am anderen Ufer herumhoppelte. Doch der arg Geschundene durfte sich zu guter Letzt doch als Sieger fühlen: Er rettete sich ins Patt!
Erwähnenswert HUB18 als Siebter, bei 156 gelisteten Spielern, der starke PATZFIX  mit der höchsten Turm-Turnierleistung auf Rang 12.  Prima wieder DANIELTOR, unser Jüngster, der es mit seinen 12 Lenzen als Vierter in die Turm-Wertung schaffte.

Links der Tagesbeste, DJ HAUBI alias GM Thorsten Michael Haub – nicht nur schachlich, sondern generell ein echtes Schwergewicht. HUB18 schaffte gegen ihn ein Remis.
Rechts: Der in der Rangliste direkt hinter HUB18 platzierte SCHACHSCHNEIDER alias IM Bernd Schneider. Er war 2002 Deutscher Blitzmannschaftsmeister.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.