ALEXANDER, 10-JÄHRIGER FRONTMANN

Links Alexander Droszd, 10-jähriges Schachtalent aus Weißrussland. Lange Zeit war Alexander die Nummer 1 im Team des SC TURM und für einige Zeit auch die Nr. 4 der 128 Teilnehmer des Turniers.

Lichess Liga 3B Teamkampf

1ШШК-Челныt6274 37+33+31+31+30+30+29+28+27+24300
2Спарта VKIM MatthewG-p4p 35+29+23+23+21+20+20+19+18+18226
3SC Turm IllingenThobisch 35+33+27+27+24+24+20+15+8+7220
4СтоловаяKetkot 44+32+28+27+24+24+17+12+7215
5SK König TegelWillie_die_Kralle 54+33+32+24+20+16+12+12+5+2210
6SV Dinslaken 1923IM ChessExplained 44+27+23+22+20+20+20+18194
7Schachverein Mülheim-Nord 1931Micky-Maus 38+33+31+31+30+7+7+5+4+4190
8Birman and halfIM Prettyfly 48+34+21+20+17+13+4+3+2162
9Trio Fantastico and friends!RussianGrossKiller 35+24+23+23+19+15+7+6+0+0152

Hier alle, die für den SC TURM gepunktet haben:

1Thobisch 248335
2HUB18 236733
3skunk_point 239627
4extasio 229727
5ArieWerksma 239324
6Rolle 217724
7pf2000 233420
8Tiger012010 225315
9Vixman 19368
10Lwazi_2004 23177
11WCM chess_princessa960 21284

Aus einem guten Team ragen vier heraus: THOBISCH alias Thomas Biehler, HUB18 alias Hans Barmbold, SKUNK_POINT alias Alexander Droszd und EXTASIO alias Rudi Umla. Die Genannten rangierten alle zeitweise unter den TOP10 des Turniers, Thomas landete im Schluss-Ranking punktgleich mit dem Siebten auf Rang 9. Am weitesten nach vorne schaffte es Alexander, das 10-jährige Schachwunder aus Weißrussland. Alexander holte anfangs 8 aus 9, was ihm für geraume Zeit Platz 4 der 128 Akteure bescherte! Ist es bei uns 21 Uhr, ist es bei Alexander bereits 22 Uhr – unser kleiner Kämpfer war gegen Ende wohl müde. Ein Patt gegen GM SALTAEV bescherte ihm das verdiente Happyend…

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.