Aufstieg Nummer 16

Lichess Quarantäne-Liga 4B Teamkampf

1Chess KoalasFM filipos05 43+40+38+35+33+26+24239
2SC Turm IllingenTrisolari 44+43+41+36+28+23+22237
3KSK Dr. Lasker 1861 e.V.GM Donnerhall 48+35+32+29+29+27+27227
4OSC Rheinhausen SchachCraZyAlchemist 45+42+32+29+27+27+24226
5Schachfreunde AugsburgSFA_Gang 46+27+24+23+22+22+22186
6FM Andro TeamGM AtalikS 37+27+26+26+25+22+19182
7SG Ennepe-Ruhr SüdStefanArndt 40+39+37+25+17+16+8182
8ChessMood PROSolaris_EternalSun 33+29+28+25+25+14+6160
9FC St.PauliBunk_Moreland 40+28+23+19+19+14+13156
10Skyblouesagrzelak 30+27+21+16+16+16+12138

Hier die Liste der in die Wertung gekommenen Turm-Blitzer:

NAMEPUNKTEGEWINNRATE %
Patrick Kuhn4488
Meikel  Jenner4350
Jan Jeschke4153
Frank Mayer3667
Thomas Biehler            2850
Thomas Schuh2336
Daniel  Hoppstädter2226

Eine starke Vorstellung der Turm-Blitzer! Zweiter, ganz knapp hinter dem polnischen Team Chess Koalas, damit Aufstieg in Liga 3.  Überragend diesmal der amtierende Landesmeister Trisolari, alias Patrick Kuhn. Eine Gewinnrate von 88%, da kann nur Patzfix alias Frank Mayer mit seinen 67%  in etwa Schritt halten. Auch die Youngster Schadoup und  Pleaseresignnow waren nicht zu bremsen: Meikel Jenner und Jan Jeschke spielten alle Partien im Berserker-Modus, Chapeau! Patrick, Meikel und Jan schafften es unter die TOP TEN der insgesamt 144 angetretenen Spieler, das spricht für die Klasse des Turm-Teams.

Unten links GM DONNERHALL alias Michael Hoffmann, derTagesbeste. Er war Deutscher Meister der U15 und der U17. Nicht nur Jan (rechts) verlor gegen den GM, sondern auch Thomas Biehler und Jonas Feidt.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.