Zum fünften Mal in LIGA 3

Lichess Quarantäne-Liga 4A Teamkampf

1SC Turm IllingenPatzfix 46+36+32+30+29+24+23220
2Höchstadt-Krasnogorskfresh_wind 45+33+28+28+25+24+22205
3Pirates Chess ClubIM Mischuk_D 33+32+31+29+26+22+21194
4SV Dinslaken 1923IM ChessExplained 51+27+26+25+21+19+17186
5Moroccan Chess ClubIM alichess23 35+30+26+26+21+21+18177
6SV Jedesheimstyriaturm 33+31+29+21+21+20+20175
7Сборная Ростовской области и КоNasheVremya-100 41+40+21+20+19+18+16175
8OsrednjeSlovenskaEkipa – OSEInnerz09 29+28+25+25+23+22+20172
9Masta teamFinosFilm 29+29+21+21+19+19+18156
10Café Zimmermann CollegiumGM E-Shaposhnikov 44+22+21+17+16+15+12147

Hier die Liste der 7 in die Wertung gekommenen Turm-Blitzer:

NICKNAME  NAMEPUNKTEGEWINNRATE %
PatzfixFrank Mayer4682
PleaseresignnowJan Jeschke3660
HUB18Hans Barmbold            3258
ThobischThomas Biehler            3059
DanielTorDaniel  Hoppstädter2953
SchadoupMeikel  Jenner2444
TrisolariPatrick Kuhn2350

Was für ein Wechselbad der Gefühle zur Wochenmitte: Am 31. März der desolate Auftritt unserer Fußball-Nationalmannschaft, am 1. April der Triumph der Turm-Blitzer. Ein Dutzend Akteure hier wie dort, aber zwischen ihren Leistungen lagen Welten. Die DFB-Auswahl trieb ihre Fans zur Verzweiflung, die Turm-Blitzer hingegen begeisterten ihre Fans. Platz 1 in der Quarantäne-Liga 4, Aufstieg in die Liga 3! Zum fünften Mal schaffte es das Turm-Team in diese Liga, am 25. Februar und am 11. März konnte die Liga gehalten werden. LIGA 4 ist für uns wohl das adäquate Biotop.  Dort Fuß fassen, ab und zu ein Ausflug in LIGA 3 mit der Option auf ein kurzes Verweilen  – das müsste unser Ziel sein!
Herausragend diesmal PATZFIX alias Frank Mayer. Frank wurde immer stärker, gab in den letzten 9 seiner insgesamt 17 Matches nur einen halben Punkt ab. Sein Lohn: Platz 2 am Ende bei 172 angetretenen Spielern! Vor ihm nur der IM CHESSEXPLAINED alias Christof Sielecki. Der IM hat sich einen Namen gemacht als großer Schach-Erklärer. Für den Internet Chess Club prooduziert er eine regelmäßige Videoreihe in deutscher Sprache (Der Eröffnungskompass). Gegen PATZFIX hatte CHESSEXPLAINED allerdings keine Chance. “IM CHESSEXPLAINED wird den SC Turm bestimmt in Erinnerung behalten”, ist sich HUB18 sicher, “denn er hat nicht nur gegen PATZFIX verloren, sondern auch gegen THOBISCH und gegen mich!”
Verlass war einmal mehr auf die Jungen Wilden des Turm-Teams. PLEASERESIGNNOW kam als Zweiter, DANIELTOR als Fünfter, SCHADOUP  als Sechster in die Turm-Wertung. Jan schaffte es als Siebter unter die TOP TEN des Gesamtklassements, Daniel mit seinen 12 Lenzen auf Rang 22. Der Modus 3 + 2 liegt unserem Hoffnungsträger!

Unten die beiden besten Punktesammler des Abends: links CHESSEXPLAINED alias Christof Sielecki, rechts PATZFIX alias Frank Mayer.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.