ZURÜCK INS PARADIES

Lichess Liga 4B Teamkampf

1SF 90 SpraitbachFM Hadza_3 41+32+31+29+24+23+20+16216
2SC Turm IllingenHUB18 40+29+28+26+25+22+22+20212
3Apprendre les echecs la teamGM PierrotDeCastelnau 50+31+29+29+19+19+14+13204
4Temus TeamFM gogotaniye 60+54+32+24+21+3+0+0194
5SV Dinslaken 1923IM ChessExplained 38+27+27+25+23+19+19+15193
6Ο.Σ. ΚΑΛΑΜΑΤΑΣGakolchess765 44+30+26+24+22+22+18+6192
7Алексеевка Chess_ClubEvgeny_Davidenko 39+31+25+19+19+18+18+15184
8SC Weisse Dame e.V.FM Belisar603 38+27+23+19+19+17+17+17177
9Šahovski savez grada Kragujevcamicic06 31+29+24+22+19+17+17+15174
10TEAM HABANA SELECTIVOPEdromo-17rm8x 31+25+22+19+16+15+13+12153

Hier die Liste der 8 in die Wertung gekommenen Turm-Blitzer:

NICKNAMENAMEPUNKTEGEWINNRATE %TURNIERLEISTUNG
HUB18Hans Barmbold40482455
THOBISCHThomas Biehler29592587
LUNO1977Joachim Klein28622170
OMNIMODOFACTORUSMax Müller26732493
A-NO-NAMEJonas Feidt25472218
ICECOLDSefo22472350
ROLLEKlaus Pichler22502158
DANIELTORDaniel  Hoppstädter20332135

Was für ein begeisternder Auftritt! Gekrönt mit Platz 2 der Tabelle, damit der ersehnte Aufstieg in LIGA 3! Vor zwei Monaten verschafften sich die Turm-Blitzer bereits zweimal Zugang in ihre Wunschliga.  Dort konnten sie sich das erste Mal vier, das zweite Mal drei Spielabende halten.
Auch jetzt wird es das Ziel sein, ein Weilchen im Paradies zu verweilen. Das Potenzial dazu ist jedenfalls vorhanden. Wenn weiter auf die Turm-Stammkräfte Verlass ist, wenn die schachbegeisterten Kommilitonen von HUB18 bei der Stange bleiben, dann dürfte der Traum von einem längeren Aufenthalt in LIGA 3 wahr werden.
Wie wichtig eine breite Basis ist, zeigt sich am russischen TEMUS  TEAM, das als Vierter den Aufstieg knapp verpasste. Dort spielten die Stars des Abends. Mit 60 Punkten glänzte der 21-jährige FM GOGOTANIYE alias Ivan Yeletski, mit  54 Punkten der 22-jährige FM TEMUS22 alias Artem  Yalaktionov. Um es salopp auszudrücken: Vorne hui, hinten pfui – die Fünf vorne waren bärenstark, die Drei hinten brachten zusammen noch mickrige drei Pünktchen. Individuelle Klasse allein reicht nicht, genügend Masse muss auch da sein …

Sehr jung, sehr stark: die beiden Topscorer vom TEMUS TEAM. Links FM Ivan Yeletski, rechts FM Artem Yalaktionov.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.