4,5 : 3,5 GEGEN OSTERTAL

Blick in den Turniersaal, die Illtal-Halle Hüttigweiler

              ILLINGEN                                                                      OSTERTAL                                                      


1
Zimmer,Luca17670.5 – 0.5Weber,Michael1971
2Meiser,Fabian16740.5 – 0.5Kreuscher,Wolfgang1896
3Siebert,Viktor19400.5 – 0.5Müller,Frank1936
4Windmüller,Simon17410.5 – 0.5Morgenstern,Martin1896
5Schuh,Felix16190 – 1Metzler,Jonas1826
6Henschel,Friedrich17771 – 0Cullmann,Lothar1591
7Schuh,Thomas20361 – 0Engelberth,Klaus-Jürgen1668
8Feidt,Dennis10920.5 – 0.5Dony,Lukas1372

Die Tabelle zeigt es: Die Schachfreunde Ostertal haben eine im Schnitt um 65 Punkte höhere DWZ, sie waren die Favoriten. Doch der SC TURM siegte. Der an Brett 8 spielende TURM-Vorsitzende Dennis Feidt: „Eine starke Mannschaftsleistung und ganz wichtige Punkte für den Klassenerhalt! Bis auf Felix konnten alle punkten, 5 Remis und 2 Siege reichten am Ende für ein knappes  4,5 : 3,5!“       
Entscheidend der Einsatz von Thomas Schuh. In jungen Jahren Deutscher Meister der Jugend B, in letzter Zeit durch Beruf und Familie beim Schach auf Sparflamme. Thomas: „Drei Spiele kann ich insgesamt in der Saarlandliga machen, bleiben noch zwei. Die nächsten Punkte holen wir uns in Ensdorf!“
Ein hehrer Vorsatz — Ensdorf steht an der Tabellenspitze, punktgleich mit dem Ersten Eppelborn. In Ensdorf wird es schwer. Gute Siegchancen aber im finalen Heimkampf gegen Schlusslicht Bliestal.  

Links Dennis Feidt (roter Pulli) gegen Lukas Dony, hinten Thomas Schuh gegen Klaus-Jürgen Engelberth.
Rechts Fabian Meiser (dunkler Pulli) gegen Wolfgang Kreuscher, hinten Luca Zimmer gegen Michael Weber.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.