Zurück in der Spur

Lichess Quarantäne-Liga 5A Teamkampf

1SC Turm IllingenHUB18 43+33+31+30+27+26+23213
2Team Zaporizhzhia Region | Збірна Запорізької областіtushinskiy 47+36+30+28+24+24+22211
3Virtual ChessFM ZappBrannigan86 62+43+20+18+18+17+16194
4EUSKAL HERRIA – COMBINADO VASCO NAVARRO ON LINEAduna 33+32+29+28+26+25+20193
5Jyväs ShakkiPainajainen 30+29+29+28+27+25+24192
6USC MagdeburgFM Sergejs_Klimakovs 41+29+28+25+24+24+18189
7FEFBchEss653447 30+29+27+26+24+23+21180
8ASEM (Ankara Satranç Eğitim Merkezi)Prorook 39+28+25+23+22+22+14173
9Lipetsk Chess ClubVexedYeoman 27+26+25+24+23+23+22170
10SB HochsauerlandSchacher100 45+31+24+18+15+14+12159

Hier die Liste der 12 eingesetzten Spieler:

NICKNAME  NAMEPUNKTEGEWINNRATE %
HUB18Hans Barmbold              4359
PatzfixFrank Mayer      3371
ThobischThomas Biehler            3160
pleaseresignnow Jan Jeschke                    3053
level_86Johannes Schmidt        2762
DanielTorDaniel Hoppstädter    2629
A-No-NameJonas Feidt                     2229
TrisolariPatrick Kuhn                  2144
schachtom0815Thomas Schuh     1635
Senior_KingViktor Siebert840
Funny-IllWerner Becker827
LumiziLuca Zimmer              723

Der jüngste Auftritt der Turmblitzer in der LICHESS QUARANTÄNE-LIGA war imponierend: Nach zwei knappen Abstiegen nun wieder Platz 1 in LIGA 5, damit Aufstieg in LIGA 4!
 Die Bilanz des SC Turm ist sehenswert: 17mal angetreten, 15mal aufgestiegen, davon 9mal als Liga-Primus. Bekanntlich steigen die Nummern 1, 2 und 3 der Schlusstabelle auf, die Nummern 8, 9 und 10 steigen ab. Alles dazwischen, also die Nummern 4, 5, 6 und 7 halten die Klasse. Statistisch kurios: Nie bei seinen bisherigen 17 Auftritten landete der SC Turm im Mittelfeld, nie begnügte er sich mit dem Klassenerhalt – offenbar marschieren die Turm-Blitzer unter der Fahne ALLES  ODER  NICHTS.
Was der SC Turm, der kleine Club aus der Provinz, auf der LICHESS-Bühne bietet, ist aller Ehren wert. Er behauptet sich glänzend im Feld der Blitz-Spezialisten der internationalen Schachwelt, hat es mit Teams zu tun, die sich aus Spielern  verschiedener Nationen rekrutierten.  Nur zwei der oben gelisteten Turm-Spieler wurden als Verstärkung gewonnen, HUB18 aus Ensdorf und PLEASERESIGNNOW aus Heusweiler.
Dass es im SC Turm herausragende Blitzer gibt, ist das Eine. Das Andere aber ist das erstaunliche Phänomen, dass diese Hochkaräter sich zwei Abende in der Woche trotz Einbindung in Familie und/oder Beruf frei machen, um ihrem Club das LICHESS-Spektakel zu ermöglichen. Die Phalanx der Turmblitzer ist mittlerweile so gewachsen, dass man den Ausfall eines Stammspielers verkraften kann. 12 Turmblitzer mischten diesmal mit, bekanntlich kommen am Ende 7 in die Wertung. Die Konkurrenz ist auch bezüglich der Personaldecke stark: Das drittplatzierte Team VIRTUAL  CHESS aus Italien rückte mit 22 Spielern an, das viertplatzierte spanische Team EUSKAL  HERRIA gar mit 31!    

Zwei sympathische Titelträger: WIM YULIA EFREMOVA und FM SERGEJ KLIMAKOVS; Die WIM YULIA verlor gegen PATZFIX und gegen THOBISCH, FM SERGEJ spielte gegen HUB18 remis.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.