4 : 4 gegen Gau-Algesheim

Blick in den Turniersaal, vorne rechts Andreas Hauer gegen Marius Friedrich; rechts Frank Mayer gegen GM Ovsejevitch, der bisher alle seine Spiele gewonnen hat.

Tilman Giese (rechts) gegen Björn-Benny Bauer, daneben Daniel Hoppstädter gegen Günter Meng; hinten Jonas Feidt gegen Fritz Meyer

Es war ein Kampf, den beide Teams gewinnen wollten, ging es doch um den Klassenerhalt. Zwei  Punkte lag der SC Turm vor dem SK Gau-Algesheim, im vorletzten Spiel der Oberliga Südwest. Durch das Unentschieden wahrte der SC Turm seinen Vorsprung. Der Turm-Vorsprung bezüglich der Brettpunkte ist 2,5. Nicht viel in Anbetracht der ausstehenden letzten Begegnung – da hat es Gau-Algesheim mit Absteiger Altenkirchen zu tun, der SC Turm mit dem Tabellendritten Schwegenheim …

Stand Oberliga Südwest nach der vorletzten Runde:

MannschaftSpMPBPBW
1.SVG Saarbrücken81644210
2.SF Heidesheim81444188½
3.SV Speyer Schwegenheim II81036½174½
4.SK Landau8937½159
5.SC Caissa Schwarzenbach8933142½
6.SK Frankenthal8832½125
7.Turm Illingen8730½141½
8.SK Gau-Algesheim8528149½
9.SK Altenkirchen8216½  85½
10.SC GEMA St. Ingbert8015½  58

Ergebnisse im Einzelnen:

2289Frank Mayer0:1Sergei Ovsejevitsch2573GM
2203Joachim Klein½:½Ivan Pryvalov2140
2239Thomas Biehler0:1Dr. Felix Kling2169
1988Tilman Giese1:0Björn-Benny Bauer2202
1874Andreas Hauer0:1Marius Friedrich2075
1626Jonas Feidt1:0Fritz Meyer2065
1973Daniel Hoppstädter½:½Gunter Meng1968
1920Tim Aubertin1:0Dr. Andreas Hipler1802

Gau-Algesheim hat eine im Schnitt um 110 höhere DWZ. Der SC Turm hat stark dagegen gehalten, darf mit dem Ergebnis zufrieden sein. Es war spannend bis zum Schluss. Joachim Klein an Brett 2 musste Überstunden machen, doch dann das ersehnte Remis, das die Hoffnung auf den Klassenerhalt am Leben hält …

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.